Header_Sonne tanken neu

Die Solarsysteme zur Wärmeerzeugung arbeiten mit thermischen Solarkollektoren. Die von der Sonne eingestrahlte Energie wird in den Solarkollektoren in Wärme umgewandelt. Diese gewonnene Solarwärme wird mit einer zirkulierenden Flüssigkeit zum Warmwasserspeicher transportiert. Über einen eingebauten Wärmeaustauscher wird dann das Brauchwasser erwärmt und kann im ganzen Haus genutzt werden. Zusätzlich können die Solarkollektoren zur Heizungsunterstützung beitragen. In Deutschland wird durchschnittlich jede zweite Solarthermieanlage zur Brauchwassererwärmung und zusätzlich zur Heizungswassererwärmung installiert.

 

broetje
riposol