Kein Abgleich = Keine Förderung!

PFEIFFER & MAY bietet mit Danfoss 3 live online Schulungen zum hydraulischen Abgleich und 2 kostenlose Tools für den Nachweis

Der Bau und die Sanierung von Heizungsanlagen werden mit staatlichen Fördermitteln durch BAFA und KfW unterstützt. Voraussetzung für den Erhalt der Zuschüsse ist der hydraulische Abgleich: Nur mit Nachweis über seine fachmännisch korrekte Durchführung sind Einsparungen möglich.

 

Welche kostenlose Tools zur Berechnung und Nachweis gibt es?

 

  • Die Software DanBasic 6 für die Berechnung bestehender Anlagen sowie zur Auslegung neuer Anlagen nach Verfahren A und B, und ermöglicht das Datensatz-Einlesen nach VDI 3805. Hier runterladen.

 

 

In 3 live online Schulungen Theorie und Praxis des Abgleichs lernen

In Kooperation mit den Experten von Danfoss organisiert Pfeiffer & May exklusiv für ihre Kunden eine Webinarreihe, um die Grundlagen bis zur Durchführung des hydraulischen Abgleichs zu vermitteln. Hier sind die Termine und die Links zur Anmeldung:

 

Webinar I: Statischer-Dynamischer-Automatischer Abgleich – Theorie für die Praxis

 

Webinar II: Hydraulischer Abgleich - Funktion und Prozess – Lösungen für die Praxis

 

Webinar III: Hydraulischer Abgleich „Spezial“ – Fußbodenheizungen im Bestand                                            

28.10.2020, um 16:00 - Link zur Anmeldung                

 

 

Weitere Fragen zur Förderung? Die Danfoss Förderung-Hotline anrufen: 069-8902-333

 

275x144_Hotline_subvention_flipped 

Weitere Infos zur Förderung finden Sie auch unter www.danfoss.de/foerderung 

 

 

Kermi Logo