x-net Fußbodenheizung: Hydraulischer Abgleich & Regelung – Montage leichtgemacht

Der Fokus im Portfolio der x-net Flächenheizung/-kühlung von Kermi liegt auf Effizienz und einer einfachen, praxisgerechten Installation in jeder Einbausituation. Stetige Sortimentserweiterungen erleichtern die Montageschritte durch einen hohen Vorfertigungsgrad, der gerade bei Ausschreibungen in der Wohnungswirtschaft immer mehr an Bedeutung gewinnt.

 

Neu: x-net Klemmleiste flex (plus) erleichtert elektrische Installation

Um bei der Montage die Verbindung und Zuweisung der Stellantriebe zu den Raumtemperaturreglern zu vereinfachen, wurde das Programm von Kermi um die x-net Klemmleiste flex erweitert.

Kermi x net 1

x-net Klemmleiste flex (plus)

 

Diese kann in der x-net Wohnungsstation bequem auf die vorhandene Hutschiene aufgeklickt werden. Für alle anderen x-net Verteilerschränke steht die x-net Klemmleiste flex plus zur Verfügung: Das „plus“ steht hierbei für das an der Klemmleiste bereits vormontierte x-net Schnellfixierungsset mit integrierten Starkmagneten – für eine einfache und flexible Fixierung, ganz ohne Werkzeug.

 

Kermi x net 2

x-net Schnellfixierungsset

 

12 Stellantriebe sowie 8 Raumtemperaturregler können in der Klemmleiste flex mit einer stabilen Kabelführung sicher angeschlossen werden – praktisch und schnell über schraubenlose Federklemmen. Mithilfe eines integrierten Wahlschalters für jeden Stellantrieb lässt sich der angeschlossene Heizkreis völlig frei dem gewünschten Raumtemperaturregler zuweisen. D.h. es wird vorab kein Belegungsplan benötigt und auch bei Abweichungen in der Verlegung muss nicht umständlich neu verdrahtet werden. LED-Anzeigen für die einzelnen Raumtemperaturregler, die Spannungsversorgung sowie die Pumpenansteuerung unterstützen bei der korrekten Zuordnung und zeigen auf einen Blick, ob alles richtig funktioniert. Es lassen sich zudem CO- und Uhr-Signale unkompliziert einbinden und es gibt einen separaten Taupunkt- oder Temperaturwächter-Anschluss.

 

Neu: x-net ready line Produktfamilie – ein Klick und alles ist geregelt.

Noch einfacher geht der Anschluss im Verteilerschrank mit der Regeleinheit x-net ready line, denn hier sind bereits – je nach Bedarf – 2 bis 12 x-net Stellantriebe für Heiz- und/oder Kühlbetrieb an der x-net Klemmleiste flex vorverdrahtet. Als x-net ready line EGO ist dieses Set auch mit fertig verdrahteten Regelantrieben EGO für einen automatischen hydraulischen Abgleich erhältlich. Bei allen Varianten entfallen somit aufwendige elektrische Klemmarbeiten durch eine Elektrofachkraft. Das spart Zeit auf der Baustelle und Terminabstimmungen zwischen den Gewerken.

 

Kermi x net 3

x-net ready line EGO plus

 

Die x-net ready line Produktfamilie steht durchgängig auch in den „plus“-Varianten zur Verfügung – also mit dem bereits an der Klemmleiste vormontierten x-net Schnellfixierungsset mit Starkmagneten, für die flexible Positionierung im Verteilerschrank. Das x-net Schnellfixierungsset sorgt zudem für zusätzlichen Montageraum unter der Klemmleiste flex, für eine komfortable Kabelführung. Um jeden einzelnen Stellantrieb sicher und verwechslungsfrei zum gewünschten Raumtemperaturregler zuzuordnen, sind die dazugehörigen Wahlschalter der x-net Klemmleiste flex nummeriert und somit eindeutig gekennzeichnet.

Darüber hinaus reduziert die x-net ready line Produktfamilie auch die Gefahr für Diebstahl oder Beschädigung: Die vorkonfektionierten Regeleinheiten sind lagerhaltend jederzeit abrufbar und können somit genau nach Baufortschritt geliefert werden. Erst kurz vor Inbetriebnahme, bzw. zur Fertigmontage erfolgt dann die Installation mit „einem Klick“. Auf diese Weise ergibt sich für den Fachhandwerker eine am Markt einmalig gute Regelungslösung in puncto Effizienz, Komfort, Montageleichtigkeit und Sicherheit.

 

Mehr auch unter www.kermi.de/entdecken.

 

 

Kermi Logo