Vornehme Noblesse für jedes Bad mit MENA

Die Beschlag-Duschkabine MENA von Kermi bringt noblen Charme in jedes Badezimmer. Durch die Erweiterung der bestehenden Serie um neue Bauformen und durch die Auswahl aus insgesamt vier Befestigungsmöglichkeiten passt MENA eigentlich immer.

 

Die in 2021 neu eingeführte Duschkabine MENA hat großen Zuspruch erfahren, denn ihr nobles Aussehen harmoniert perfekt mit der aktuellen, modernen Badgestaltung. Nun wurde die Serie um neue Bauformen erweitert und ist dadurch noch vielseitiger. MENA gibt es ganz reduziert auf Maß gefertigt mit Wandbeschlag oder als Serienmodell mit Wandprofil für mehr Ausgleichsmöglichkeiten bei der Montage. Durch die Auswahl aus mittlerweile vier Befestigungsmöglichkeiten eignet sich MENA für nahezu jede Badsituation.

 

Als Walk-In Lösung bietet MENA größte Einstiegsfreiheit. Neu in der Serie MENA gibt es deren Verschlussmöglichkeit mit einem feststehenden Segment oder einem beweglichen Flügel. Das großzügige Walk-In Gefühl bleibt erhalten, aber geduscht werden kann in einer fast geschlossenen Duschkabine mit mehr Spritzschutz und weniger Zugluft.

 

Auch als Badewannenaufsatz macht MENA eine hervorragende Figur. Egal ob mit Wandprofil oder Wandbeschlag, dank ihrer transparenten Optik verleiht MENA jeder Badewanne eine edle Note und macht sie im Nullkommanichts zu einer vollwertigen Duschkabine.

 

Diese und weitere neue Bauformen findet man jetzt im MENA Programm. Alle haben eines gemein: den unvergleichlichen Charme der MENA.

 

Kermi MENA neu 1

 

MENA als Walk-In Lösung mit Wandprofil und einem beweglichen Flügel.

 

 

Kermi MENA neu 2

 

MENA als Walk-In Lösung mit Wandbeschlag und feststehendem Segment im Winkel.

 

 

Kermi MENA neu 3

 

MENA als Badewannenaufsatz mit Wandbeschlag.

 

 

Kermi MENA neu 4

 

Neue Befestigungsmöglichkeit: MENA Pendeltür mit Wandbeschlag in Flucht montiert und Seitenwand.

 

 

Mehr zu MENA im aktuellen Film:   Kermi MENA neu 5

 

Kermi Logo