Schmutzwasserpumpe MultiDrain UV3

Die erste Wahl bei mobilen Anwendungen

 

Pentair K2Plus neu 1

 

 

Pentair MultiDrain UV3 2Pentair Jung Pumpen hat mit der UV3-Serie ein weiteres Premiumprodukt im Bereich der Schmutzwasserpumpen im Angebot. Ob mobil oder stationär, ob zur Förderung von kaltem oder heißem Wasser, die UV3 ist ein Allrounder.

 

MultiDrain UV3 Schmutzwasserpumpen

Die UV3 ist eine vielseitig einsetzbare Schmutzwasserpumpe mit einem Pumpengehäuse aus Edelstahl. Sie ist sowohl für den stationären als auch den mobilen Einsatz geeignet. Die Pumpe fördert Regenwasser, leicht verschmutztes Wasser und häusliches Abwasser z.B. aus Haushaltsgeschirrspülern oder -waschmaschinen (Kochvorgang). Innerhalb des Kühlmantels zirkuliert das Wasser um den Motor und gewährleistet so einen Dauerbetrieb, auch in aufgetauchtem Zustand. Bis zu 10 Minuten kann die UV3 bis 70 °C heiße Medien fördern. Die Pumpe hat eine maximale Förderhöhe von 7 Metern und ein maximales Fördervolumen von 7 m3/h. Spüleinrichtungen, die werkzeuglos geöffnet werden können, sorgen bei stationärem Betrieb für einen sauberen Schacht.

 

Die MultiDrain UV3 Schmutzwasserpumpe gibt es in drei Varianten: UV3 S mit Schwimmerschalter, UV3 SF mit Niveausteuerung für enge Schächte und UV3 für den mobilen Einsatz.

 

Mobiler Einsatz

Die Motormantelkühlung gewährleistet aufgetauchten Betrieb ohne die Gefahr von Überhitzung. Im Falle von Trockenlauf schaltet der thermische Motorschutz die Pumpe vor Erreichen einer kritischen Temperatur ab. Diese Schutzmaßnahmen sowie die im Lieferumfang enthaltene Rückschlagklappe und ein Schlauchanschluss machen die MultiDrain UV3 zu einer perfekten Pumpe für mobile Anwendungen.

 Pentair MultiDrain UV3 3

 

Die UV3 S im mobilen Einsatz, hier zur Entleerung eines Pools.

 

Stationärer Betrieb

Im stationären Betrieb fördert die MultiDrain UV3 S mit angebauter Schaltautomatik das Wasser aus Ablaufschächten in Kellern, Waschkellern oder Lagerräumen und dient der Rückstausicherung. Sollte der Schacht oder der Behälter zeitweise trockenfallen, können Luftpolster durch die Entlüftungsöffnung entweichen. Bei abgenommenem Siebfuß fördert die Pumpe auf 5 mm Restwasserstand ab.  Die Variante MultiDrain UV3 SF eignet sich mit dem neuen enganliegenden Schwimmerschalter ideal für den Einsatz in engen Pumpenschächten (ab Ø 22 cm).

 

Eine Pumpe für Jahrzehnte

Die hohe Qualität der Pumpe wird u.a. erreicht durch eine großzügige Dimensionierung der eingesetzten Komponenten (z.B. Dichtung, Kondensator). Eine Ölkammer garantiert eine hohe Langlebigkeit der Dichtungselemente. Die UV3 verfügt über ein verschraubtes Laufrad, das bei Bedarf gewechselt werden kann. Ebenso lassen sich die elektrischen Komponenten wechseln.

  

Pentair MultiDrain UV3 4 

Werkzeuglos aktivierbare Spülöffnungen in der UV3 halten den Schacht sauber

 

  

Kermi Logo