PFEIFFER & MAY:
Der Tradition verpflichtet – die Zukunft im Blick!

Unternehmen-Ueber-PuM.jpg

ÜBER P&M

Eine moderne Unternehmensgruppe mit Geschichte

Seit der Gründung im Jahr 1906 versteht sich die PFEIFFER & MAY Gruppe, zu der auch die Unternehmen LINK, LINSS, LÖFFELHARDT sowie LÖFFELHARDT Fliesen gehören, als zuverlässiger Partner des Fachhandwerks. Eine Partnerschaft, von der unsere gemeinsamen Kunden profitieren – heute und in Zukunft.  

 

Mit mehr als 2000 Mitarbeitern gehört die PFEIFFER & MAY-Gruppe zu den führenden Großhändlern der Sanitär- und Heiztechnikbranche und überzeugt mit qualitativ hochwertigen Produkten, gezielter Beratung und enger Zusammenarbeit mit dem Fachhandwerk.

 

Logo LINKLogo LINSS Logo LOE Fliesen Logo LOE FliesenLogo PuM

1906

 

Gründung Klein  & Kullmann

1906 1 

 

Gerade einmal 27 und 26 Lenze zählen die Kaufleute Hermann Klein und Ludwig Kullmann, als sie ihr Eisenwarengeschäft gründen.

 

Hermann Klein, 1879 in Walldorf bei Heidelberg geboren und aus einer Familie mit zehn Kindern stammend, erwarb das handwerkliche Rüstzeug für seinen Beruf bei den Eisenhandlungen Nathan Roos in Lichtenau und Berg & Strauß in Karlsruhe. Ludwig Kullmann erblickte 1880 im pfälzischen Erlenbach das Licht der Welt. Ebenso wie sein Kompagnon Klein, besaß er fundierte Kenntnisse in der Eisenwarenbranche. Erworben hatte er sich sein Fachwissen während seiner Lehrjahre bei zwei Eisengroßhandlungen in Karlsruhe: Ettlinger & Wormser sowie L. I. Ettlinger.

 

Mit Kullmanns Bareinlage von 25.000 Reichsmark, einer für die damalige Zeit beträchtlichen Summe, wurde der finanzielle Grundstock für das neue Eisenwarengeschäft der beiden Kaufleute jüdischer Herkunft gelegt. Klein steuerte 2.000 Reichsmark in bar bei und beschaffte einen Bankkredit über 8.000 Reichsmark.

 

Logo PuM