Wilo-Stratos MAXO: Vorsprung in die Zukunft

Wilo Stratos Maxo 1

 

Mit den Innovationen von morgen macht Ihnen die Wilo-Stratos MAXO schon heute das Leben leichter: Sie bietet mehr Effizienz, Konnektivität und Komfort als jemals zuvor und ist die erste Pumpe, die über eine selbsterklärende Benutzeroberfläche verfügt. Damit werden die Installation und Bedienung einzigartig einfach.

Dazu definiert sie auch die Systemeffizienz neu: Mit innovativen Energiesparfunktionen und Regelungsarten erzielt sie einen maximalen Systemwirkungsgrad.

 

Höchste Effizienz für Heizung, Klima und Kälte.

Leistungsstark, wartungsfreundlich, zuverlässig und langlebig: Im Anwendungsbereich Heizung, Klima und Kälte bieten Ihnen unsere Hocheffizienzpumpen Spitzenleistungen. Die Versorgung eines Objektes mit Wasser und Wärme zu jeder Zeit stellt im Hinblick auf Energieeffizienz und Ressourcenschonung hohe Ansprüche an die Pumpe. Wilo begegnet diesen Anforderungen mit individuellen Lösungen und hocheffizienter Technik, unsere Heizsysteme erzielen maximale Wirkungsgrade.

 

Wilo Stratos Maxo 2

 

Installation im Handumdrehen.

Mehr Benutzerfreundlichkeit als jemals zuvor: Die Wilo-Stratos MAXO bietet maximalen Komfort bei der Installation und Konfiguration – und damit eine große Zeitersparnis im Arbeitsalltag. Das Bedienfeld, der Klemmkasten und die Leistungsplatine sind hintereinander aufgebaut, sodass keine Probleme mit zu kleinen Anschlussräumen bestehen. Das Netzteil und die Pumpenelektronik sitzen eine Ebene hinter dem Klemmenraum und werden – für alle Baugrößen gleich – mit dem optimierten Wilo-Connector versorgt. Durch Federklemmen für den Anschluss ist kein zusätzliches Werkzeug nötig.

 

Wilo Stratos Maxo 3

 

Ein-Click-Inbetriebnahme.

Die Wilo-Stratos MAXO überzeugt durch die anwendungsgeführte Konfiguration mit dem Einstellungsassistenten, ein neues Display und den Bedienknopf mit der grünen Knopf-Technologie. Dadurch sorgt sie für herausragende Benutzerfreundlichkeit bei der Inbetriebnahme.

 

Innovative Regelungsarten für effizientere Systeme.

Die Wilo-Stratos MAXO ist die Pumpe mit dem höchsten Systemwirkungsgrad. Ihre maximale Wirkung erreicht sie dank optimierter und innovativer Energiesparfunktionen wie Multi-Flow Adaptation und No-Flow Stop. Durch das Zusammenspiel mit weiteren durchdachten Regelfunktionen, wie Dynamic Adapt plus, ermöglicht die Wilo-Stratos MAXO höchste Energieeffizienz.

 

Dynamic Adapt plus

Diese Regelfunktion passt die Förderhöhe automatisch an den hydraulischen Bedarf an, ohne dass ein Sollwert vorgegeben werden muss. Nach der Erstinbetriebnahme wählt die Wilo-Stratos MAXO einen Betriebspunkt in der Mitte des Pumpenkennfeldes. Je nach Änderung des Volumenstroms stellen sich neue Arbeitspunkte ein. Ziel der Regelung ist, den Arbeitspunkt so zu wählen, dass die Ventile möglichst weit geöffnet sind. Dadurch kann die Anlage mit dem jeweils geringstmöglichen Druckverlust betrieben werden. Die Anpassung an veränderliche Druckverhältnisse erfolgt automatisch.

 

Multi-Flow Adaption

Diese innovative Energiesparfunktion sorgt dafür, dass die Zubringerpumpe ihre Förderleistung genau an die Bedarfe der angeschlossenen Verbraucherkreispumpen anpasst. Die Zubringerpumpe erhält von jeder einzelnen Sekundärpumpe fortlaufend in kurzen Zeitabständen den jeweils erforderlichen Volumenstrom. Aus der Summe der erforderlichen Volumenströme aller Sekundärpumpen ergibt sich der Soll-Volumenstrom der Zubringerpumpe, sodass die Zubringerpumpe genau so viel Volumenstrom fördert, wie die Sekundärpumpen benötigen.

 

No-Flow Stop

Die energiesparende Funktion schaltet die Pumpe bei Null-Durchfluss-Erkennung automatisch ab. Die Wilo-Stratos MAXO erkennt, wenn sie trotz ihrer laufenden Drehzahl einen zu geringen Volumenstrom fördert. Das bedeutet, dass die Ventile im Verbraucherkreis geschlossen sind. Durch die intelligente Funktion stoppt die Pumpe den Motor, wenn ein eingestellter Mindest-Volumenstrom unterschritten wird. In regelmäßigen Abständen prüft sie, ob der Mindest-Volumenstrom wieder überschritten wird – und fährt dann in ihrer eingestellten Regelungsart im Regelbetrieb weiter.

 

 

Kermi Logo